Unsere Weine finden Sie auch auf unserer Weinkarte.
   
  Amarone della Valpolicella Classico F.lli Giuliari IGT 2008
 
Die Familie Giuliari, der Vater und seine drei Söhne, führen dieses kleine Weingut in dritter Generation. Die Produktionsmenge beträgt kaum mehr als 50.000 Flaschen pro Jahr - ein echtes Boutiqueweingut. In Deutschland kaum bekannt und ohne eine große Marketingmaschine, die für Parker-Punkte, Goldmedaillen und andere verkaufsfördernde Werbemittel sorgt, produzieren die Gebrüder Giuliari in stiller Bescheidenheit hervorragende Valpolicellaweine. Ihr Spitzenprodukt ist der Amarone della Valpolicella "La Piccola Botte" (Übers.: "Das kleine Fass").

Geschmack: Vollmundig weiche Aromen von dunklem Steinobst mit elegantem Abgang, ohne den Alkohol in den Vordergrund zu schieben.

Serviervorschlag: Dieser Wein ist ein echtes "Powerhorse", das man zu kräftigen Speisen und gereiftem Käse genießen kann.
   
  San Giustina F.lli Giuliari IGT 2007
 
Dieser Wein hat eine Besonderheit, da seine Trauben in dem gleichen Vefahren ausgebaut wurden wie ein Amarone.

Geschmack: Intensiver Geschmack mit leicht süßen lang anhaltenden Abgang.

Serviervorschlag: Z.B. Roastbeef Pizzajola Art oder Rinderfilets in allen Variationen.
   
  Brunello di Montalcino la Magia DOCG 2005
 
Herbert Schwarz, gebürtiger Südtiroler und ehemaliger Rally-Pilot, lebt mit seiner Familie zurückgezogen auf seinem Gutshof La Magia. Von Hand gelesene Trauben und von den Stielen entrappt; Maischegärung 10 bis 14 Tage in Holz und Stahl. 24 Monate in Doppel-Barrique und 2 Jahre auf der Flasche gelagert. Volle Frucht - gesundes, gereiftes Tannin - große Eleganz

Geschmack: Kraftvoll und reich im Gaumen, herb aber ohne Strenge, auf straffem Tannin.

Serviervorschlag: Kräftige bzw. gehaltvolle Gerichte wie Fleisch , Pasta und Käse.
   
  Ruit Hora Bolgheri Rosso Caccia al Piano DOC 2009
  Die "Tenuta CACCIA AL PIANO 1868" gehört der bekannten Franciacorta Kellerei Berlucchi, die dadurch ihr hervorragendes Schaumweinsortiment um zwei neue, charakterstarke Rotweine erweitert hat. Auf insgesamt 20 ha werden hier Weine mit großem Körper und Struktur aus den Rebsorten Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon hergestellt.

Geschmack: angenehm vollmundig und intensiv und deutlicher Tanninstruktur und ausdrucksvollem Körper

Serviervorschlag: bestens zu Rindfleisch vom Grill, Braten, Edelgeflügel, Fellwild, Wildragout.
   
  Chianti Classico Riserva Rocca di Castagnoli DOCG 2008
  Die ersten Weinkulturen im Umkreis des landwirtschaftlichen Betriebs Rocca di Castagnoli gehen sehr wahrscheinlich auf die etruskische Epoche zurück. Die Burgstadt Castagnoli hingegen hat ihre historischen und kulturellen Ursprünge im Hochmittelalter:

Geschmack: Es zeichnet sich durch die Persönlichkeit, Frische und einen schmeckbar reichen Tanningehalt sowie durch eine kräftige rubinrote Farbe aus.

Serviervorschlag: Er passt sehr gut zu kräftigen Fleischgerichten, sämigen Gemüsesuppen und hartem Käse.
   
  Stielle Toscana Rosso Rocca di Castagnioli IGT 2003
  Die Mazeration ohne Traubenkamm erfolgt 10-12 Tage lang bei der kontrollierten Temperatur von 28°C. Die malolaktische Gärung erfolgt in Stahlbecken. Es folgt eine Reifung von mindestens 15 Monaten in Barrique aus französischem Eichenholz.

Auszeichnungen: Gambero Rosso 2008: 2 Gläser, Duemilavini 2008: 4 Trauben, Veronelli-Guide 2008: 90 Punkte/3 Sterne: Robert Parker: 92 Punkte

Serviervorschlag: Wild, Ossobuco, Kaninchen und allerlei Schmorgerichte.
   
  Gavi di Gavi Villa Sparina DOCG 2011
  Die weiße Rebsorte wurde erstmals im Jahre 1798 unter dem Namen Curteisa erwähnt und als damals wichtigste der Provinz Alessandria (Piemont) bezeichnet. Die ertragreiche Sorte erbringt säurebetonte, fruchtige Weine. Sie wird hauptsächlich in der Region Piemont kultiviert.

Geschmack: Angenehm erfrischende Säure verleiht ihm Lebhaftigkeit und Finesse.

Serviervorschlag: Passt sehr gut zu Spagetti mit Meeresfrüchten oder Vitello Tonnato mit Kapernsauce.
   
  Langhe Arneis Damilano DOC 2011
  Bei der Azienda Damilano handelt es sich um einen alten Familienbetrieb, der seit ein paar Jahren von zwei Cousins und gelernten Winzern der Familie Damilano übernommen wurde. Die Weinberge liegen in einer sehr guten Lage von Barolo: Cannubi. Diese Lage ist für ihre hervorragenden Barolos bekannt.

Geschmack: Im Geschmack ist dieser Wein trocken, elegant, harmonisch und frisch, mit einer leichten Bittermandelnote im Abgang.

Serviervorschlag: Gegrillter Fisch, Antipasti, Spaghetti Vongole und Meeresfrüchte aller Art.
   
  Greco di Tufo Contea de Altavilla IGT 2011
  Contea de Altavilla gilt als Botschafter des antiken Erbes Kampaniens. Das familiengeführte Weingut liegt in Atripalda, in der Provinz Avellino und wurde im Jahre 1878 von Caveliere Angiolo Benventano gegründet.

Geschmack: Der Wein ist im Mund sehr kraftvoll, rund und weich.

Serviervorschlag: Er passt hervorragend zu Vitello Tonnato, Kalbfleisch und Fisch.
   
  Fiano di Avellino Contea de Altavilla IGT 2011
  Fiano di Avellino ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Region Kampanien. Der Wein aus der Provinz Avellino genießt seit dem 18. Juli 2003 den Status einer IGT. Der Fiano di Avellino DOC erhält seinen Namen von der gleichnamigen, autochthonen Rebsorte antiken Ursprungs.

Geschmack: Schöner Auftakt von belebender Säure, die sich mineralisch fortsetzt mit einem feinen Nachhall von Bittermandel, Haselnüssen und Pfirsich

Serviervorschlag: Ideal zu gegrilltem Fisch, Geflügel und pikanten Vorspeisen, aber auch solo ein Genuss.
   
  Le Grive Monferrato Forteto della Luja DOC 2008 (Bio )
  Die Weinberge liegen in Loazzolo auf 450 Meter ü.M. in Südwest-Lage, umringt von dichten Wachholderbüschen. Nur perfekt gereifte und gesunde Trauben werden gepresst. Die Gärung erfolgt in kleinen Edelstahltanks bei konstanter und kontrollierter Temperatur. Ein leichter Ausbau in Barrique folgt. Die Flaschenabfüllung erfolgt am Ende des Sommers.

Geschmack: Von rubinroter Farbe, mit leichter Säure hinterlässt der Wein einen einzigartig fruchtigen Eindruck.

Serviervorschlag: Passend zu Antipasti, Spaghetti mit Meeresfrüchten und Ossobuco.
   
  Barbera dÀlba Rie Superiore Giribaldi DOC 2008
  Dieser Barbera stammt aus dem Weinberg Riè in Rodello, Höhe: 410 Meter, hügeliges Terrain mit mittelschweren, tendenziell lehmigen Böden, Ausrichtung nach Süd, Größe 1,6ha ; Eigentum des Landguts Az. Agr. Mario Giribaldi - Rodello d’Alba.

Geschmack: trocken, warm mit Gewürznoten, Tabak und Vanille.

Serviervorschlag: Hervorragend zu Braten, Wild, Geflügel und Hartkäse.
   
  LÌnsieme Langhe Rosso Mauro Veglio IGT 2006
  Aus 11 ha Weingärten werden insgesamt ca. 55.000 Flaschen Rotweine aus verschiedenen Traubensorten produziert, davon die Hälfte für 4 verschiedene Barolo aus Einzellagen. 1 Nebbiolo, 2 Barbera, 1 Dolcetto, sowie 1 Langhe IGT runden das Programm ab. Heute findet man in seinen modern vinifizierten, sehr geschliffenen Weinen, sauberste und klare Fruchtnoten, vereint mit der Aromatik jeder einzelnen Lage als Resultat von präzisem Holzeinsatz. Rigoroses Arbeiten im Rebberg, gepaart mit moderner Kellertechnik ergeben Weltklasseweine.

Geschmack: Dunkle Beerenfrucht im Mund, füllig und sehr elegant mit feiner Säure abgerundet, kommt mit viel Schmelz und toller Struktur, tolle Ausgewogenheit mit seidigem Nachhall, gute Länge im Finale.

Serviervorschlag: Kräftige Fleischgerichte, sowie Pasta mit kräftigen Saucen und Hartkäse aller Art.
   
  Barolo Castelletto Mauro Veglio DOCG 2005
  Aus Lagen in Monforte d’Alba. Nach der alkoholischen Gärung wird der Wein in französische Barriques (50% neu) gefüllt, wo die malolaktische Gärung und die Reifung für 24 Monate erfolgt.

Geschmack: Der Gaumen wird durch angenehme Frische und Ausgewogenheit unterbrochen.

Serviervorschlag: Wildgerichte aller Art.
   
  Lugana Ca dei Frati DOC 2011
  Dieser Wein ist der ganze Stolz und das Aushängeschild dieses Weingutes. Die Rebsorte Lugana, aus der dieser Wein hergestellt wird, spiegelt die Tradition im Weinbau am südlichen Gardasee wieder.

Geschmack: Vollmundig mit feiner Säure.

Serviervorschlag: Der Lugana passt sehr gut zu Sommersalaten und leichten Fleischgerichten. Natürlich macht er auch eine gute Figur zu allerlei Fischgerichten.
   
  Lugana Tenuta Roveglia DOC Superiore 2010
  Die hohe Qualität dieses Weissweins zeichnet sich bereits mit der Ernte ab, bei der nur die besten vollreifen Trauben her Hand in kleine Körbe Caratello geerntet werden. Nach der sanften Pressung erfolgt der kontrollierte Ausbau zum Teil in Edelstahltank und zum Teil im Holzfass für 12 Monate. Nach der Flaschenreife von weiteren 3 Monaten kommt der Wein in den Verkauf.



   
  Lugana Maiolo Provenza DOC 2011
  Der Weißwein DOC "Ca' Maiol" wird aus den Weinreben Trebbiano di Lugana erzeugt und verdankt seinen Namen dem 1710 gegründeten Herrenhaus Cascina Maiolo. Die Trauben dieses Weins kommen von Weinstöcken, die im Durchschnitt 20 Jahre alt sind und auf einer Fläche von 23 Hektar in Silvoz und in Guyot angebaut werden.

Geschmack: delikat, schmackhaft und frisch, mit Weißmandel und Apfelnuancen.

Serviervorschlag: Der Lugana passt ausgezeichnet zu Süsswasserfischen, Pizza, aber auch zu Geflügel und Pilzen ohne Saucen.
   
  Lugana Molin Superiore Barrique DOC 2011
  Aus Trebbiano di Lugana – Reben wird der angenehm zart duftende strohgelbe Lugana, der schon mit einigen internationalen Goldmedaillen ausgezeichnet wurde, gekeltert. Der feine Weißwein ist äußerst schmackhaft, strukturiert und ausgewogen mit Noten von reifen gelben Zitrusfrüchten und frischer Säure.

Serviervorschlag: Der Lugana passt ausgezeichnet zu Fischen aller Art, Vongole, Jacobsmuscheln und kräftigen Pastagerichten.

Auszeichnungen: Er hat schon mehrere internationale Auszeichnungen erhalten, wie z.B. in Bordeaux und Mailand, jeweils die Goldmedaille.
Der Jahrgang 2010 hat 2 rote Gläser im Gambero Rosso 2012
   
  Merlot I Gadi IGT 2011
  Antonio Bennati wurde 1870 im Dorf Cazzano di Tramigna geboren, das sich wenige Kilometer von der für ihren Wein berühmten Kleinstadt Soave in der Gegend von Verona befindet. Am Ende des neunzehnten Jahrhunderts begann er, Wein zu erzeugen und mit diesem in den berühmten Strohflaschen vor allem lokal zu handeln.

Geschmack: Er ist weich und schmeckt leicht nach Pflaumen. Mit seiner eleganten Struktur umhüllt dieser Merlot den Gaumen auf ausgeglichene und delikate Weise.

Serviervorschlag: Er passt hervorragend zu schmackhaften Vorspeisen, Risottovariationen, Kurzgebratenem, Schmorbraten und Gegrilltem.
   
  Cabernet Franc I Gadi IGT 2011
  Es ist ein vorwiegend landwirtschaftliches Gebiet, wo der Weinstockanbau sehr erfolgreich ist. In diesem üppigen Weinbaugebiet und zwar genau in Cazzano di Tramigna entsteht am Anfang des vergangenen Jahrhunderts der Weinkeller Bennati.

Geschmack: Am Gaumen entfalten sich feine Würze, ausgewogene Tannine und eine leicht pfeffrige Note. Die geringe Säure und sein weicher Nachhall versprechen angenehmen Genuss.

Serviervorschlag: Passend zu Fisch und Meeresfrüchten, als auch zu pikanten Speisen.
   
  Pinot Grigio I Gadi IGT 2011
  Herr Antonio Bennati wurde 1870 im Dorf Cazzano di Tramigna geboren, das sich wenige Kilometer von der renommierten Kleinstadt Soave in der Gegend von Verona befindet.

Geschmack: Ein leichter Apfelton steigert sich in schöne frische Fruchtaromen mit Anklängen von Limette, Pfirsich und Litschi. Dazu kommt eine mineralische Note und ein Hauch von Honig.

Serviervorschlag: Als "Solotänzer" in geselliger Runde oder zu kurz gebratenen Fischgerichten, Hummer in kräftiger Soße, Geflügel, Jungwild oder reifem Ziegenkäse ist er die richtige Wahl.
   
  Chardonnay I Gadi IGT 2011
  Die Edelrebe Chardonnay zählt zu den populärsten ebsorten der Welt.

Geschmack: Mit frischer Säure, stoffiger Struktur und nachhaltig trockenem Geschmack.

Serviervorschlag: Passend zu Fisch und Meeresfrüchten, als auch zu pikanten Speisen.
   
  Cometa IGT 2009
  Das Märchen Planeta beginnt 1985 in Sambuca di Sicilia als die drei Cousins Alessio, Francesca und Santi Planeta beschliessen mit der Unterstützung des Star Önologen Carlo Corino Weine der Spitzenklasse in Sizilien zu produzieren. 10 Jahre später wird dem ersten Weinberg eine Kellerei hinzugefügt und die ersten Weine produziert. Heute werden in vier Kellereien die Trauben von 350 ha Planeta Weinberge in den besten Lagen Siziliens gekeltert. Das besondere Verdienst der Familie Planeta liegt in der Förderung der heimischen Rebsorten wie Grecanico, Fiano und Nero d`Avola und der Integration von internationalen Rebsorten (Merlot, Chardonnay, Syrah) da wo es sinnvoll ist. Ein Abenteuer das sich in zahlreichen Auszeichnungen und dem Ruf Siziliens renommiertestes Weingut zu sein bezahlt gemacht hat.

Geschmack: Sein Geschmack ist gehaltvoll, elegant, lebhaft mit einer anmutigen Struktur.

Serviervorschlag: Der Wein ist ein idealer Begleiter von Gemüsesuppen, Pasta, weißem Fleisch, Fisch und Ziegenkäse.
   
  Syrah Sicilia Planeta IGT 2007
  Die Rebsorte Syrah mag es heiß und karg. Bedingungen, die in Sizilien einfach zu finden sind. Die Familie Planeta hat das als einer der ersten erkannt und somit schon einige Erfahrung mit dieser Rebsorte. Und es ist interessant zu sehen, dass ihr Syrah immer mehr Finesse bekommt. Es ist immer noch ein mächtiger, kraftvoller Wein, wie wir ihn kennen und lieben, doch inzwischen hat er ungemein an Finesse und Vielschichtigkeit gewonnen. Ein großer Wein!

Geschmack: Aus Salbei, schwarzem Pfeffer und Zimt setzt sich die Würznote zusammen.

Serviervorschlag: Ideal zu dunklem Fleisch geschmort, zu Ente, zu Lammfleisch und Wild.
   
  Cannonau di Sardegna Riserva Sella – Mosca DOC 2008
  Die Rebsorte Cannonau ist in Frankreich unter dem Namen "Grenache" bekannt. Auf dem Weingut von Sella & Mosca wächst sie auf dem bevorzugten warmen, sandigen Boden der Küstenregion Sardiniens, welcher der Cannonau-Rebe zur bestmöglichen Entfaltung verhilft.

Geschmack: Vollmundig, kräftig, ausgewogen.

Serviervorschlag: Er passt besonders gut zu Braten, Wild und kräftigem Käse.
   
  Rose Ca dei Frati DOC 2011
  Dieser Wein ist der ganze Stolz und das Aushängeschild dieses Weingutes. Die Rebsorten Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera, aus der dieser Wein hergestellt wird, spiegelt die Tradition im Weinbau am südlichen Gardasee wieder.

Geschmack: Schmeichelhaft am Gaumen, vollmundig, mit feiner, delikater Säure und elegantem Abgang.

Serviervorschlag: Am besten zu Salami, zu frittiertem Gemüse, jeder Art von Nudeln sowie zu Frühlingsrisotti, hellem Fleisch und zu Fischgerichten.
   
  Chiaretto Rose Provenza DOC 2011
  Von den anfänglich 12 Hektar hat sich der Betrieb auf die Größe von circa 45 Hektar ausgebreitet, wobei die antiken Weinbau- und Weinerzeugungstraditionen der Güter "Cascina Maiolo" und "Cascina Molino" beibehalten worden sind.

Geschmack: Frisch, trocken, körperreich, voller Geschmack.

Serviervorschlag: Er eignet sich als Aperitif, ist ein optimaler Begleiter von Vorspeisen auf Fisch- oder Gemüsebasis und kann vortrefflich bei allen Gängen serviert werden.
   
  Salice Salentino Rosso Riserva Leone de Castris DOC 2008
  Der Hersteller Leone de Castris:Die Kellerei Leone de Castris aus Salice Salentino bewirtschaftet 380 Hektar Weinberge. Angefangen hatte die Familie im siebzehnten Jahrhundert. Die Kellerei ist sicherlich eine der renommiertesten Apuliens, mit großen Weinen wie dem Salice Salentino Rossa Donna Lisa Riserva oder dem Five Roses Anniversario.

Geschmack: Ein sehr feiner, nuancierter Wein mit Aromen von Wildkirschen, Pflaumen, Grafit und Gewürzen.

Serviervorschlag: Ossobuco, Kaninchen und allerlei Wildgerichte.
   
  Donna Lisa Salice Salentino Leone de Castris DOC 2006
  Der Donna Lisa ist dagegen ein relativ moderner Wein. Und doch gilt er inzwischen als einer der besten Weine des italienischen Südens. Und als perfekte Interpretation der alten Rebsorte Negroamaro.

Geschmack: Samtig und weich im Geschmack. Im Barrique ausgebaut.

Serviervorschlag: Ein idealer Begleiter zu Braten, rotem Fleisch, Wild und pikanten Gerichten.
   
  La Cala Sella Mosca DOC 2011
  Sella & Mosca ist die bekannteste Kellerei der Insel, die lange das Bild des sardischen Weins geprägt hat. Seit einigen Jahren gibt es von Sella & Mosca auch diese Version aus einer Einzellage. Ein ungemein eleganter, zarter und aristokratischer Vermentino.

Geschmack: Im Mund ist der Sella & Mosca La Cala Vermentino leicht strukturiert und mit Ahnungen von Meersalz. Ein jung zu trinkender Sommerwein.

Serviervorschlag: Strukturierter Wein, angenehm als Aperitif, perfekt zu Antipasti und Fischgerichten wie Risotto mit Meeresfrüchten.
   
  Sauvignon Collio Sant Helena Fantinel DOC 2011
  Die reichhaltige, vielseitige Produktion von Fantinel bietet Weine, denen edle Herkunft und beste Qualität gemeinsam sind. Sie sind ein Muster fortschrittlicher Rebenkultur. Strenge Klon-Auslese, dichte Guyot-Kultur und Spalieranlagen sind die Voraussetzung für höchste Qualität.

Geschmack: Warm und samtig, Aromen von Melonen, angenehm aromatisch mit sehr guter Struktur und Fülle.

Serviervorschlag: besonders schmackhaft zu gegrilltem Fisch und Austern.
   
  Ser Milion Mario Passdor Salvarolo IGT 1999
  Poderi Salvarolo ist ein modernes Weingut, das von Mario Passador gegründet wurde und von seinen Söhnen Franco und Luigi geleitet wird. Es liegt im kontrollierten Anbaugebiet Lison-Pramaggiore (DOC) und spiegelt die antike Weintradition dieser Gegend.

Geschmack: Voll, warm, körperhaft, mit leichter hölzerner Note von gerösteter Vanille. Langer Abgang, mit sehr delikatem weichem Tannin.

Serviervorschlag: Großen Wildplatten, Pilzen, Saltimbocca ,Geröstetem, Ferkel und pikantem Käse.
   
  Lison Tocai Salvarolo DOC 2009
  Heute, im Einklang mit einer noch intakten Natur, ideales Habitat für die Gewinnung exzellenter Weinsorten, Auf einer Fläche von ca. 30 Hektar werden Spitzen-Weine gewonnen, die durch ihre gute Struktur, ihr volles, typisches und harmonisches Bouquet vornehme Qualität und natürliche Eleganz ausdrücken.

Geschmack: Vollmundig und sehr rund, geschmeidig und samtig. Von eleganter Struktur mit weichem wohlintegriertem Alkoholgehalt.

Serviervorschlag: Als Aperitif, ideal zu rohem Schinken. Hervorragend zu Fischsuppen ("broetto venezian"), gekochtem Fisch mit Saucen, Risotto, Minestrone und Spargel.

Rossini

Italienisches Restaurant & Pizzeria
Fleischbrücke 1
91126 Schwabach

0 91 22 / 6 31 20 85

ALLE GERICHTE ZUM MITNEHMEN

Eine Bestellung/Reservierung per E-Mail ist derzeit nicht möglich.

Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag
11:30 - 14:30 Uhr und
17:30 - 22:30 Uhr
Warme Küche bis 22:00 Uhr

Restaurantfachfrauen - Restaurantfachmänner gesucht.
Bei Interesse freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch.

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb

Ristorante Pizzeria Rossini - Italienisches Restaurant in Schwabach